Gemeinde Steinbergkirche
Holmlück 2
24972 Steinbergkirche

Gemeindebüro
04632 339

Kontakt Button
Anfahrt Button
Startseite Button

Neues aus dem Schulausschuss

Auf der Schulausschusssitzung wurde unter Top 5 der Abschlussbericht zur Schulentwicklungsplanung  „Amt Geltinger Bucht“ für den Bereich der Grundschulen vorgestellt. In der darauffolgenden Einwohnerfragestunde wurden viele Fragen und Anmerkungen  von den gut 140 anwesenden Einwohnern hierzu gestellt. Die meisten Fragen gab es natürlich zu der Aussage von Schulschließungen.

Bereits im Vorfeld hatten die Vertreter der Gemeinde Steinbergkirche, Jürgen Schiewer und Johannes Erichsen, einen Antrag auf Absetzung des Tagesordnungspunktes 7c  an den Schulausschuss gestellt.

Der Top 7c hieß:

„Der Schulträger beabsichtigt, die vier Grundschulstandorte, vorbehaltlich aller notwendigen Abstimmungen, Beteiligungen und Genehmigungen gem. Schulgesetz SH und aller notwendigen Gremienbeschlüsse, auf zwei Standorte zu reduzieren, um die beiden neuen Schulen dann jeweils als Zukunftsschule ausrichten zu  können.“

Zu Beginn des Top 7 wurde über diesen Antrag abgestimmt und er wurde mit 4:7 abgelehnt.

Daraufhin wurde einzeln über die Unterpunkte a bis f abgestimmt. Die Unterpunkte a und c auf Antrag von Jürgen Schiewer in namentlicher Abstimmung.

Beim Top 7c wurde Diskussion über den Beschlussvorschlag gewünscht und seitens der Vertreter von Hasselberg, Maasholm und Steinbergkirche ein neuer Vorschlag erarbeitet, welcher lautete:

Der Schulträger beabsichtigt, die vier Grundschulstandorte, vorbehaltlich aller notwendigen Abstimmungen, Beteiligungen und Genehmigungen gem. Schulgesetzt SH und aller notwendigen Gremienbeschlüsse gleichberechtigt zu analysieren. Gegebenenfalls besteht die Notwendigkeit Schulstandorte zu reduzieren,  um die verbleibenden als „Zukunftsschule“ ausrichten zu können.“

Diesem Beschlussvorschlag konnten nach kurzer Beratung alle Schulausschussmitglieder zustimmen.