Gemeinde Steinbergkirche
Holmlück 2
24972 Steinbergkirche

Gemeindebüro
04632 339

Kontakt Button
Anfahrt Button
Startseite Button

Aus der Gemeinde

Liebe Steinbergkirchner/Innen

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Die bauliche Entwicklung in Steinbergkirche zeigt sich in den Märkten Edeka, Aldi und Stolz. Durch diese attraktiven Einkaufsmöglichkeiten hat sich die Position der Ortschaft Steinbergkirche im Umland gewaltig gestärkt.

Auch für die Nachnutzung der alten Märkte zeigt sich ein Silberstreif am Horizont, so kann im Frühjahr ein Sonderposten-Baumarkt im alten Aldi Markt eröffnen, wenn die Nutzungsänderung ohne Probleme über die Bühne geht und auch für die Nachnutzung des Edeka Marktes gibt es mehrere Interessenten.

Der Spielplatz Mühlenfeld wurde durch die Mitglieder des Ausschusses für Sport, Kultur und Soziales saniert und erneuert. Durch neue Spielgeräte ist er wesentlich attraktiver geworden und die noch folgende von der TEG gestiftete Seilbahn wird im Frühjahr folgen.

Auch ist die Wohnbebauung in Steinbergkirche hat im letzten Jahr durch die Fertigstellung des Wohngebietes Ostertoft II und des in Quern fast fertig gestellte Baugebiet Ostenfeld II einen großen Schritt in die Zukunft gebracht. Für die weitere Bebauung hat die TEG eine Fläche in der Bredegatter Straße erworben, auf der die zukünftige Bebauung für die nächsten Jahre gesichert ist.

Für die gewerbliche Entwicklung ist die Gemeinde wird ein Gewerbegebiet für sanftes Gewerbe im Bereich der Nordstraße geplant, hier sind aber die Kaufverträge noch nicht geschlossen.

Rechtzeitig zur Weihnachtszeitig ist die Weihnachtsbeleuchtung, die aus Spendenbasis bezahlt worden ist in der Gintofter und Westerholmer Straße fertig geworden, zwar hängen noch einige Sterne zu niedrig und sind deshalb umgedreht, dies wird aber im nächsten Jahr bereinigt, wenn neue Halterungen gebaut werden, die weiter oben am Mast angebracht werden können. Die jetzigen Halterungen wird man bei der Erweiterung in Gr.Quern benutzen können. Für die geleisteten Spenden in Höhe von über 11.000 € den Spendern der herzlichste Dank der Gemeinde.

Ich wünsche allen Einwohnern der Gemeinde Steinbergkirche ein frohes und gesundes neues Jahr.

Johannes Erichsen

     Bürgermeister

Unser Steinbergkirche

Wo das Leben zum Urlaub wird

Weit im Norden, eingebettet zwischen gelben Rapsfeldern und der blauen Flensburger Förde, liegt unsere schöne Gemeinde. Wie die Auszeichnung „Schönes Dorf“ verrät, ist Steinbergkirche ein Ort, an dem man sich gerne aufhält ob Tourist oder Bewohner.

Auf unseren Seiten finden Sie nützliche Informationen für Ihren Aufenthalt bei uns in der Gemeinde, egal ob Sie zu Besuch sind, einer von etwa 2.800 Einwohnern sind oder mit dem Gedanken spielen hierher zu uns zu ziehen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unseren Internetseiten!
Ihr Bürgermeister Johannes Erichsen



Bei uns leben

Die Nähe zum Meer, die herrliche Natur und ein idyllischer Ortskern – in Steinbergkirche bedeutet dies nicht nur Urlaub, sondern Alltag für unsere 2800 Einwohner. Dank der zentralen Lage ist Steinbergkirche zum wichtigen Versorgungspunkt für die Bewohner in und um die Gemeinde sowie für die vielen Touristen Angelns geworden.

Mehr Leben hier »

Bei uns Urlaub machen

Wer in Steinbergkirche die schönsten Tage des Jahres verbringt, schätzt vor allem die schöne Natur und die vielen Ausflugsmöglichkeiten der Region. Auf unseren Seiten finden Sie nützliche Tipps und viel, viel Inspiration für Ihren Urlaub in und um Steinbergkirche.

Mehr Urlaub hier »