Gemeinde Steinbergkirche
Holmlück 2
24972 Steinbergkirche

Gemeindebüro
04632 339

Kontakt Button
Anfahrt Button
Startseite Button

Grüße zum neuen Jahr

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Ich wünsche allen Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde Steinbergkirche einen guten Start ins neue Jahr 2021. Ich hoffe, dass Sie trotz aller Einschränkungen in dieser Zeit einen schönen und vor allem gesunden Jahreswechsel hatten.

Die Gemeindevertretung Steinbergkirche hat auf Ihrer letzten Sitzung am 7. Dezember 2020 die Anhebung der Grundsteuern A und B, sowie der Gewerbesteuer beschlossen. Dieser Schritt war nötig, um einen Fehlbetrag im Gemeindehaushalt zu vermeiden. Mit der Maßnahme gleicht sich die Gemeinde Steinbergkirche zudem an die anderen Gemeinden im Amtsgebiet an, deren Steuersätze z. T. weitaus höher sind. Dieser Schritt ist für die Bürger in der aktuellen Situation zwar schmerzlich, aber nicht zu vermeiden.

Auch die Kalkulation für die Kanalgebühren für die gemeindlichen Klärwerke in Quern Nord und Süd wurde überarbeitet, da sie nicht mehr kostendeckend war. Die Neukalkulation hat ergeben, dass für die nächsten drei Jahre eine Anhebung um 12 Cent je m3 Abwasser auf 4,12 €/m3 erforderlich ist.

Für den Bereich Hattlund, der auch zum Klärwerk Quern Nord geleitet wird, ist die Gebühr ebenfalls neu kalkuliert worden. Hier wurde bislang ein politischer Preis veranschlagt, der an die Kosten des Klärwerkes Flintholm angegliedert war. Während in Flintholm der Abwasserpreis schon längst neu kalkuliert war und über 4 €/m3 beträgt, lag der Preis in Hattlund noch bei 2,93 €/m3. Dieser Preis muss nach der Kalkulation auf 3,60 €/m3 erhöht werden, da er schon lange nicht mehr kostendeckend ist.

Breitbandausbau:

Der Breitbandausbau schreitet in der Gemeinde zügig voran, so ist der POP in Steinbergkirche aufgebaut und soll in den nächsten Wochen an das Netz angeschlossen werden. Ziel ist es, bis Mitte des Jahres die Backbone fertigzustellen und die ersten Häuser bald darauf ans Netz anzuschließen.

Kita-Erweiterung:

Nachdem die Kita Siebenstern eigentlich schon seit zwei Jahren einen Anbau für zwei Krippengruppen und einen Raum für die Waldgruppe erhalten sollte, sind die gemeindlichen Beschlüsse jetzt so weit, dass mit Hilfe der Städtebauförderung eine bessere Finanzierung möglich sein wird. Dafür muss das Gelände um den Kindergarten, welches sich noch im Besitz des Amtes befindet, erworben werden. Der Amtsausschuss hat mit großer Mehrheit einem Verkauf an die Gemeinde zugestimmt. Jetzt bedarf es nur noch der Wertermittlung durch den Gutachterausschuss des Kreises und der Zustimmung des Städtebaureferates in Kiel.

Ferienbetreuung in den Sommerferien:

Nachdem der gemeinsame Ausschuss Jugend im Amt Geltinger Bucht die Ferienbetreuung für Grundschulkinder im Amt Geltinger Bucht in die Hände der Gemeinde Steinbergkirche gelegt hat, wurde für die kommenden Sommerferien wieder ein Betreuungsangebot organisiert. Dank genügend Anmeldungen wird es in den ersten zwei Ferienwochen stattfinden.

Städtebauförderung:

Bei der Städtebauförderung befinden wir uns zurzeit im integrierten Entwicklungskonzept (IEK), haben die zweite Lenkungsgruppensitzung mit dem Projektteam der SWECO GmbH online abgehalten und es wurde eine Online-Bürgerbefragung sowie eine Eigentümerbefragung durchgeführt. Auch werden im Januar noch Akteursgespräche stattfinden, sodass nach Auswertung der Befragungen eine dritte Lenkungsgruppensitzung im Februar/März stattfinden wird.

Baugebiet „Bredegatter Straße“:

Die Planungen schreiten weiter voran. Noch in diesem Jahr kann mit der Erschließung begonnen werden. Bereits jetzt ist die Nachfrage nach Bauplätzen groß was dafür spricht, dass das Gebiet schnell bebaut werden wird.

Bedanken möchte ich mich bei den Mitarbeitern der Amtsverwaltung und den Mitgliedern der Gemeindevertretung, die mich im abgelaufenen Jahr vielfach unterstützt haben. Auch   den gemeindlichen Mitarbeitern vom Bauhof und Klärwerk gilt mein Dank. Sie haben es trotz der hohen Auflagen durch die Corona-Pandemie geschafft, ihre Arbeit gewohnt zuverlässig zu verrichten.

Nicht unerwähnt soll die durch den Seniorenbeirat und die Jugendfeuerwehr unterstützte „Corona-Einkaufshilfe“ bleiben, die zwar nicht so oft wie erhofft eingesetzt wurde, aber doch von einigen älteren Bürgern der Gemeinde und Nachbargemeinden gern in Anspruch genommen wurde. Diese Geste der Solidarität hat mich sehr gefreut.

Wie wir alle hoffe ich, dass der erneute Lockdown und die beginnenden Impfungen dazu führen, dass die Corona-Pandemie in absehbarer Zeit überwunden ist und wir alle wieder zu einem normalen Leben mit Kontakten, Gemeinschaft, Feiern und Umarmungen zurückfinden können.

Bis dahin bleiben Sie gesund und halten Sie Abstand.

Ihr Johannes Erichsen

Bürgermeister der Gemeinde Steinbergkirche

 


 

Informationen zum Corona Virus: Amtsverwaltung lediglich nach Terminvereinbarung geöffnet

 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger,

im Zuge des erneuten Herunterfahrens des „öffentlichen Lebens“ und des Ziels der Kontaktreduzierung ist die Amtsverwaltung Geltinger Bucht in Steinbergkirche ab sofort lediglich nach einer vorherigen Terminvereinbarung geöffnet.  

Bitte überlegen Sie, ob für Ihr Anliegen ein persönliches Erscheinen in der Amtsverwaltung erforderlich ist. Gegebenenfalls fragen Sie bei der Sachbearbeiterin oder dem Sachbearbeiter.  

Ihre direkten Ansprechpartner finden Sie unter   www.amt‐geltingerbucht.de/Amtsverwaltung/Ansprechpersonen . Für eine Terminvereinbarung stehen Ihnen folgende Rufnummern zur Verfügung:  

Einwohnermeldewesen   (Ausweis, Reisepass …)                     04632 / 84 91 35

Standesamtsangelegenheiten   (Nur in Gelting)                          04643 / 18 32 15  

Ordnungsamt Gewerbeangelegenheiten Asylangelegenheiten   04632 / 84 91 91 04632 / 84 91 93 04632 / 84 91 94  

Bauamt                                                                                          04632 / 84 91 63

Steueramt                                                                                      04632 / 84 91 75

Amtskasse                                                                                     04632 / 84 91 77

Hauptamt   (Kita, Schulen…)                                                         04632 / 84 91 51

Sollten Sie nach einer Terminvereinbarung persönlich im Amtsgebäude erscheinen, sind die bekannten Hygiene‐ und Abstandsregeln einzuhalten. Ich weise vorsorglich darauf hin, dass das Tragen einer Mund‐Nasen‐Bedeckung zu dem Termin für Besucher und Mitarbeiter verpflichtend ist.   In den Eingangsbereichen werden Handdesinfektionsmittel vorgehalten, die zu benutzen sind. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt nur nach Termin erfolgen kann und grundsätzlich nur der Antragstellerin / dem Antragsteller gewährt wird.  

Für die Einsichtnahme in Unterlagen im Rahmen der öffentlichen Auslegung von Bauleitplänen können ebenfalls Termine im Bauamt vereinbart werden.  

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und wünsche Ihnen und uns, dass wir alle gesund bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Thomas Johannsen

Amtsvorsteher

 


 

Unser Steinbergkirche

Wo das Leben zum Urlaub wird

Weit im Norden, eingebettet zwischen gelben Rapsfeldern und der blauen Flensburger Förde, liegt unsere schöne Gemeinde. Wie die Auszeichnung „Schönes Dorf“ verrät, ist Steinbergkirche ein Ort, an dem man sich gerne aufhält ob Tourist oder Bewohner.

Auf unseren Seiten finden Sie nützliche Informationen für Ihren Aufenthalt bei uns in der Gemeinde, egal ob Sie zu Besuch sind, einer von etwa 2.800 Einwohnern sind oder mit dem Gedanken spielen hierher zu uns zu ziehen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unseren Internetseiten!
Ihr Bürgermeister Johannes Erichsen



Bei uns leben

Die Nähe zum Meer, die herrliche Natur und ein idyllischer Ortskern – in Steinbergkirche bedeutet dies nicht nur Urlaub, sondern Alltag für unsere 2800 Einwohner. Dank der zentralen Lage ist Steinbergkirche zum wichtigen Versorgungspunkt für die Bewohner in und um die Gemeinde sowie für die vielen Touristen Angelns geworden.

Mehr Leben hier »

Bei uns Urlaub machen

Wer in Steinbergkirche die schönsten Tage des Jahres verbringt, schätzt vor allem die schöne Natur und die vielen Ausflugsmöglichkeiten der Region. Auf unseren Seiten finden Sie nützliche Tipps und viel, viel Inspiration für Ihren Urlaub in und um Steinbergkirche.

Mehr Urlaub hier »

HGV Weihnachtstour

Weihnachtstour am 12.12.20

15.00-17.00 Uhr