Gemeinde Steinbergkirche
Holmlück 2
24972 Steinbergkirche

Gemeindebüro
04632 339

Kontakt Button
Anfahrt Button
Startseite Button

Bürgermeisterbrief Dezember 2021

Bürgermeisterbrief der Gemeinde                 Steinbergkirche  Weihnachten 2021

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Steinbergkirche!

Seit dem letzten Bürgermeisterbrief im September hat sich wieder Einiges in unserer Gemeinde getan:

Die Firma GP-Joule hat in der Gemeinde Interesse gezeigt ein Fernwärmenetz aufzubauen und wollte dies auf der Dezembersitzung der Gemeindevertretung vorstellen, dies ist nicht geschehen, da die neuen Förderrichtlinien noch nicht raus waren und soll im Frühjahr nachgeholt werden.

Nachdem das IEK (Integrierte Entwicklungskonzept) für Steinbergkirche durch die Sweco auf der Einwohnerversammlung am 30.11.21 auf dem Scheersberg vorgestellt wurde, ist dieses auf der letzten Gemeindevertretersitzung beschlossen und das Sanierungsgebiet festgelegt worden. Angesetzt ist ein Kostenvolumen von 14,1 Millionen Euro, wobei der Eigenanteil der Gemeinde bei ca. 5,2 Millionen Euro liegt. Hierfür sind jährlich 345.000 Euro im Haushalt zu veranschlagen.

Als neuer Gemeindevertreter der WSQ wurde Klaus Dieter Kunkel verpflichtet. Er tritt die Nachfolge von Stefan Runge an, der sein Mandat aus beruflichen Gründen niedergelegt hat.

Als Folge mussten die Ausschüsse neu besetzt werden:

Finanzausschuss: GV Klaus Dieter Kunkel WSQ

                             Bürgerliches Mitglied Frank Peter Otzen WSQ

Infrastrukturausschuss: bürgerl. Mitglied Henning Claußen WSQ

Bauen, Planen Städtebauförderung: bürgerl. Mitglied Henning Jürgensen CDU

                              Bürgerl. Mitglied Dirk Stuve CDU

                              GV Klaus Dieter Kunkel WSQ

Soziales, Sport, Kultur: bürgerl. Mitglied Lars Kablau (parteilos)

Rechnungsprüfungsausschuss: GV und Vorsitz Klaus Dieter Kunkel

Die Ferienbetreuung im Amt Geltinger Bucht ist mit Hilfe von Christiane Illinger von der Bildungslandschaft auf neue Füße gestellt worden. Die Ferienbetreuung wird jetzt eine Woche in den Osterferien, drei Wochen in den Sommerferien und eine Woche in den Herbstferien angeboten. Anmeldungen können auf der Internetseite der Bildungslandschaft Geltinger Bucht heruntergeladen werden.    www.bildungslandschaft-geltinger-bucht.de

Die Corona Teststation in Steinbergkirche ist an 7 Tagen in der Woche von 12.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Der Breitbandausbau in der Gemeinde Steinbergkirche ist durch den Breitbandzweckverband Angeln ziemlich abgeschlossen. Jetzt wird auf die Lieferung der Anschlüsse der GVG Glasfaser gewartet, so dass im 2.Quartal 2022 alle Anschlüsse hergestellt  sein sollten.

Die Gemeindevertretung hat der Zusammenführung der Wehren Hattlund-Kalleby, Roikier-Friedrichstal und Neukirchen-Habernis zum 01.01.2022 zugestimmt. Der Haushaltsplan des Amtes Geltinger Bucht sieht die Beschaffung eines LF 10 für die neue Wehr vor. Die Frage nach einem neuen Feuerwehrgerätehaus und dessen Standort wird in den nächsten Ausschüssen beraten.

Die Firma PMO Investment GmbH aus Großenwiehe möchte im Bebauungsgebiet „Bredegatter Straße“ ein Gebäude im Rahmen des sozialen Wohnungsbaues errichten und hat dies Projekt in der Gemeindevertretersitzung vorgestellt. Die Gemeindevertretung steht dem Projekt wohlwollend gegenüber.

Die Jahresabschlüsse der Gemeinde Steinbergkirche von 2015-2020 schließen zum Teil mit hohen Jahresüberschüssen ab, welche der Ergebnisrücklage zugeführt werden.

Auf Vorschlag der ZehnZebras wurde eine Förderung für das Aufstellen von Fahrradbügeln an Bushaltestellen, zwei Servicestationen für Fahrräder und Unterstellboxen beantragt. Diese Förderung ist jetzt genehmigt und es werden zurzeit die Produkte ausgeschrieben.

Der 1. Nachtragshaushalt der Gemeinde Steinbergkirche wurde beschlossen und ist im Amt Geltinger Bucht einsehbar.

Der Haushalt 2022 der Gemeinde Steinbergkirche wurde in der letzten Gemeindevertretersitzung mit gleichbleibenden Hebesätzen beschlossen. Es ist eine Kreditaufnahme für die Erweiterung des Kindergartens vorgesehen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine wunderschöne und geruhsame Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr mit viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister Johannes Erichsen

Steinbergkirche, Weihnachten 2021

Für eine parteiunabhängige Information über Aktuelles aus der Gemeinde Steinbergkirche können Sie diesen vierteljährlichen Bürgermeisterbrief auch per E-Mail erhalten. Schicken sie mir bitte einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Bürgermeisterbrief“ an

buergermeister@steinbergkirche.de